Muttertag! 25% Rabatt auf alle Produkte! Nutzen Sie den Code: MAMA25

zurück

Tipps für wunderschöne Fotos mit Ihrem Mobiltelefon

Heutzutage kann man die schönsten Fotos mit dem Mobiltelefon machen. Diese sind mittlerweile qualitativ so hochwertig, daß wir sie für alle Größen auf Leinwand oder einem anderen Fotoprodukt perfekt verwenden können. Aber wie nutzt man das Mobiltelefon und die Kamerafunktion am besten? Kennen Sie schon alle Funktionen und Möglichkeiten Ihres iPhones oder Android Telefons? Nachstehend finden Sie einige einfache Tipps, um das Meiste aus der Kamera Ihres Mobiltelefons herauszuholen und Fotos zu machen wie ein echter Profi! :-)

1. Üben, üben und nochmals üben!

Der wichtigste Tipp ist natürlich üben und experimentieren. Experimentieren Sie mit Licht und Komposition. Sie werden sehen, daß Sie nach einiger Zeit überall bessere Fotos machen.

2. Reinigen Sie die Linse

Es klingt einfach und vielleicht auch selbstverständlich. Aber Sie werden nicht glauben, wieviele Leute Fotos mit Fingerabdrücken und Staub auf der Linse machen. Das ist auch nicht überraschend, da die Kameralinse des Mobiltelefons nicht wirklich gut geschützt ist. Daher sollten Sie die Linse regelmäßig mit einem weichen Tuch reinigen und die Fotos werden wieder scharf sein.

3. Tippen Sie auf den Bildschirm um das Bild zu fokussieren

Die Kamera Ihres Telefons fokussiert normalerweise den nähesten Gegenstand. Aber manchmal möchten Sie einen anderen Teil des Fotos scharf stellen. Dann tippen Sie mit Ihrem Finger auf den Teil des Bildschirms, den Sie fokussieren möchten und das Bild und die Schärfe passen sich automatisch an. Sie können dadurch einfach auswählen, welcher Teil des Fotos scharf sein sollte und welcher nicht.

4. Zoomen Sie nicht heran mit dem digitalen Zoom

Viele Telefone haben einen digitalen Zoom, der nicht so perfekt funktioniert. Vor allem bei älteren Telefons wird das Bild nur vergrößert und wird nicht auf den Gegenstand gezoomt. Dadurch wird das Foto unscharf und nicht so schön. Sie sollten daher nicht die Zoomfunktion verwenden, sondern näher zum Gegenstand oder der Person hingehen, um ein Foto zu machen.

5. Halten Sie Ihr Telefon gerade

Stellen Sie sicher, daß der Horizont auf Ihrem Foto immer gerade ist. Manchmal kann ein schiefes Foto einen schönen Effekt kreieren, aber Sie sollten dies nur bei Fotos ohne Horizont anwenden. Ansonsten wird das Foto unruhig. Bei vielen Telefons können Sie auch ein Raster in den Kameraeinstellungen einschalten. Mit dieser Option können Sie exakt sehen, ob das Foto gerade wird oder nicht.

Good photo with straight horizon Wrong photo with tilted horizon

6. Sorgen Sie für eine gute Belichtung und machen Sie vor allem Außenaufnahmen

Licht ist sehr wichtig, um schöne Bilder zu machen. Im Dunkeln ist es beinahe unmöglich, mit einem Mobiltelefon gute Fotos zu machen und auch während grauer Wintertage ist es schwierig, schöne Aufnahmen zu machen. Daher sollten Sie sonnige, helle Tage nutzen. Wenn die Sonne gerade am Morgen aufgegangen ist oder kurz vor Sonnenuntergang können die schönsten Aufnahmen gemacht werden. Wenn Sie fotografieren möchten, ist es wichtig, das Licht im Rücken zu haben. Damit erzielen Sie das beste Resultat. Im Freien kann es manchmal toll sein, Fotos zu machen, während man in die Sonne schaut. Es ist großartig, damit zu experimentieren!

7. Lernen Sie Ihre Kamera in- und auswendig kennen

Viele Telefone haben spezielle und sehr praktische Funktionen mit ihren Kamera-Apps. Es ist zum Beispiel möglich, mit einigen Telefonen oder Apps den Weißabgleich der Kamera anzupassen. Erkunden Sie die Funktionen Ihrer Kamera, indem Sie online Information dazu suchen, die Gebrauchsanweisung lesen oder einfach Dinge ausprobieren. Wenn Sie alle Funktionen vollständig kennen, dann ist es viel einfacher, um großartige Resultate zu erzielen.

8. Schalten Sie den Blitz immer aus

Um ein gutes Foto zu machen, schalten Sie besser den Blitz Ihrer Kamera aus. Fotos im Dunkeln werden einfach nicht so hell, auch wenn Sie den Blitz verwenden. Machen Sie Fotos in hellen Umgebungen während des Tages ohne Blitz. Wir verwenden den Blitz oder das Licht auf unserer Kamera nur als Taschenlampe und wir sind froh, dass es die Funktion gibt! :-)

9. Verwenden Sie verschiedene Fotobearbeitung Apps

Experimentieren Sie mit verschiedenen Apps, um Ihre Fotos zu bearbeiten. Die kostenlosen Apps wie VSCO cam, Instagram und Afterlight sind perfekt, um zu experimentieren. Probieren Sie verschiedene Effekte und machen Sie Ihre Fotos noch schöner. Passen Sie auf, Apps zu verwenden, die unmögliche Bearbeitungen versprechen. Diese kosten manchmal sehr viel und halten nicht, was sie versprechen.

10. Seien Sie ruhig und stehen Sie still

Es scheint simpel, aber viele Fotos sind ruiniert, weil sie mit Bewegung aufgenommen sind. Versuchen Sie, das Telefon während der Fotografierens so ruhig wie möglich zu halten. Halten Sie Ihr Telefon gut mit zwei Händen fest und die Arme sollten nahe an Ihrem Körper sein. Dadurch wird das Telefon so gut wie möglich festgehalten.

Erstellen

Was unsere Kunden über uns sagen