Jetzt 25% Rabatt auf alle Produkte! Verwenden Sie diesen Code: ALLES25!

zurück

Schattenfugenrahmen, was ist das eigentlich?

Gute Frage, wir erklären es gerne.

Schattenfugenrahmen wurden seit eh und je verwendet, um darin wertvolle Gemälde zu transportieren. Die Leinwand wurde mit rundherum etwas Platz im „Rahmen“ platziert, wodurch das Gemälde während des Transports nicht schnell beschädigt wurde. Das war übrigens in einer Zeit, in der die fertigen Rahmen selbstständige Kunstwerke waren. Goldene, silberne und auffallende Rahmen zierten die Gemälde. Von Minimalismus hatte man noch nichts gehört :)

In den heutigen Transportverpackungen für wertvolle Kunstwerke erkennt man noch immer diese Form. Irgendwo in der Geschichte fand es scheinbar jemand wunderschön, den „Rahmen“ um das Gemälde dort zu belassen und es so auf die Wand zu hängen. Und wir sind absolut der gleichen Meinung! Die Leinwand scheint nämlich im Rahmen förmlich zu schweben und es wird ein wunderschöner plastischer Effekt erzeugt. Die Leinwand mit dem Fotodruck wird schön eingerahmt, dadurch fantastisch in Szene gesetzt und strahlt von der Wand! Durch die geradlinige Form kann ein Schattenfugenrahmen einem Foto auf Leinwand auch Ruhe verleihen. Unsere Schattenfugenrahmen gibt es in 3 Farben: Schwarz, Weiß und Holzfarben. Ein Schattenfugenrahmen um Ihre Leinwand ist daher sicherlich einen Versuch wert. Sie werden verblüfft sein über das Resultat!

Was sind Schattenfugenrahmen
Erstellen

Was unsere Kunden über uns sagen