Muttertag! 25% Rabatt auf alle Produkte! Nutzen Sie den Code: MAMA25

zurück

Wie hänge ich eine Leinwand auf?

Ihre Leinwand ist sehr einfach und im Handumdrehen aufgehängt. Wir liefern all unsere Produkte, also auch unsere Fotoleinwände, mit einem GRATIS Aufhängesystem. Das Aufhängesystem für unsere Leinwände wurde von uns entwickelt und ist patentiert.

Für jede Leinwand liefern wir einen Hängeclip, 2 Schrauben und eine kurze Anleitung mit.

Schritt 1

Sie messen die Mitte der Leinwand und markieren die Mitte des Holzrahmens mit einem Kugelschreiber oder Bleistift.

Schritt 2

In der Mitte des Hängeclips gibt es einen kleinen Strich. Hiermit können Sie den Clip in der Mitte der Leinwand platzieren. Danach können Sie die Schrauben mit einem Schraubenzieher in den Holzrahmen drehen.

Schritt 3

Sie können jetzt Ihre Leinwand an einer der Zacken des Hängeclips entweder an einem Nagel oder einer Schraube aufhängen.

Aufhängen der Leinwand Schritt 3

Es macht Sinn, vorab zu prüfen, wo und in welcher Höhe die Leinwand hängen soll, um falsches Bohren und viel Nörgelei Ihres Partners, Familienmitglieds oder Vermieters zu vermeiden ;-)

Falls Sie den Hängeclip nicht ganz gerade montiert haben oder Ihre Leinwand ein bisschen schief hängt, können Sie die Schraube an der Wand auf einer anderen Zacke des Hängeclips einrasten lassen. Und das solange, bis die Leinwand kerzengerade hängt.

Aufhängen Ihrer Leinwand an einer Aufhängeschiene oder Aufhängeschnur

Möchten Sie Ihre Leinwand mit einer dünnen Schnur vom Plafond oder anhand einer Aufhängeschiene befestigen? Das ist natürlich auch kein Problem. Sie können die Schnur einfach um den Hängeclip binden.

Jetzt hängt Ihre Leinwand mit dem wunderschönen Bild an der Wand und Sie können beginnen, sich daran zu erfreuen! :-)

Erstellen

Was unsere Kunden über uns sagen